Erstellen von wiederkehrenden Terminen

Im Zeitplaner können Sie für einen Auftrag eine Serie mit wiederkehrenden Terminen erstellen. Die Termine können so festgelegt werden, dass sie sich täglich, wöchentlich, monatlich oder jährlich wiederholen. Dies ist unter Verwendung von nur einer Auftrags-ID möglich, und Sie können aufeinanderfolgende oder nicht aufeinanderfolgende Tage angeben.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um einen Auftrag mit wiederkehrenden Terminen zu erstellen:

  1. Wählen Sie im Zeitplaner die Option AUFTRAG ERSTELLEN aus.
  2. Geben Sie im Bereich Neuer Auftrag die Auftragsdetails ein.
  3. Wählen Sie unter Termin aus, wie häufig der Termin stattfinden soll. Sie können zwischen Nach Tagen, Nach Wochen, Nach Monaten und Nach Jahren wählen.
    Appointment-recurring.png
    Hinweis: Die Standardoptionen ist Nicht wiederkehrend. Wenn Sie diese Option auswählen, gelten die Auftragsdetails nur für einen Termin.
  4. Wählen Sie die Optionen für das gewünschte Wiederholungsmuster aus.

    Geben Sie für nach Tagen wiederkehrende Termine unter Alle ein, wie häufig der Termin wiederholt werden soll (Beispiel: alle 10 Tage). Wählen Sie dann ein Anfangs- und Enddatum für die wiederkehrenden Termine.

    Geben Sie für nach Wochen wiederkehrende Termine unter Alle ein, wie häufig der Termin wiederholt werden soll (Beispiel: alle 6 Wochen). Wählen Sie unter Kehrt wieder am den Tag oder die Tage der Woche aus, an denen die Termine stattfinden. Wählen Sie dann ein Anfangs- und Enddatum für die wiederkehrenden Termine.

    Geben Sie für nach Monaten wiederkehrende Termine unter Alle ein, wie häufig der Termin wiederholt werden soll (Beispiel: alle 6 Monate). Wählen Sie Dieser Tag der Woche aus, wenn der Termin an einem bestimmten Wochentag wiederkehren soll (Beispiel: jeden Montag), oder wählen Sie Dieser Tag des Monats, wenn die Termine an einem bestimmten Tag des Monats (Beispiel: am 5.) wiederkehren sollen. Wählen Sie ein Anfangs- und Enddatum für die wiederkehrenden Termine.

    Geben Sie für nach Jahren wiederkehrende Termine unter Alle ein, wie häufig der Termin wiederholt werden soll (Beispiel: alle 2 Jahre). Wählen Sie ein Anfangs- und Enddatum für die wiederkehrenden Termine.
  5. Fügen Sie eine Startzeit und die Dauer des Auftrags hinzu und weisen Sie mindestens einen Techniker zu.
  6. Klicken Sie auf SPEICHERN. Die Termine werden im Zeitplaner angezeigt.

Wiederkehrende Termine haben im Zeitplaner das Symbol neben ihrem Titel.

 


War dieser Beitrag hilfreich?


0 von 3 fanden dies hilfreich