Kommunizieren, wenn sich ein Techniker verspätet

Benachrichtigungen bei Verspätung des Technikers

Mit Reveal Field können Kundenkontakte Benachrichtigungen erhalten, die sie informieren, wenn ein Techniker verspätet am Auftragsort ankommt. Die Benachrichtigungen, die per E-Mail und Textnachricht gesendet werden, enthalten eine geschätzte Ankunftszeit (ETA) oder eine Statusaktualisierung, die sie informiert, dass der Techniker in Bälde ankommt.

Wenn ein Techniker verspätet am Auftragsort ankommt, erhalten Sie eine Benachrichtigung im Bereich Auftragswarnungen (Glockensymbol). Klicken Sie darauf, um die Details der Verzögerung anzuzeigen. In der Warnung haben Sie die Option KONTAKT BENACHRICHTIGEN. Klicken Sie darauf, um dem Kundenkontakt eine E-Mail und eine Textnachricht zu senden und ihn über die Verspätung zu informieren. Wenn möglich, ist eine neue geschätzte Ankunftszeit (ETA) für den Techniker in der Benachrichtigung enthalten.

Wenn der Kunde benachrichtigt wurde, erscheint in der Warnung der Hinweis „Kontakt benachrichtigt“.

Hinweis: Techniker müssen die Reveal Field Mobile App verwenden, um ihren Status in Unterwegs zu aktualisieren, damit die Benachrichtigungen gesendet werden.

Benachrichtigungen bei Verspätung des Technikers sind standardmäßig aktiviert. Falls Sie sie deaktivieren (gemäß Schritt 4 unten), besitzen Sie in der Auftragswarnung die Option KONTAKT BENACHRICHTIGEN nicht. Stattdessen erhalten Sie die Option AUFTRAG BEARBEITEN.

Senden einer geschätzten Ankunftszeit mit Uhrzeit an einen Kundenkontakt

Falls einem Techniker ein Fahrzeug zugewiesen ist, wird dem Kunden in der Benachrichtigung eine geschätzte Ankunftszeit gesendet. Beispiel: „Ihr Techniker soll um 14:30 Uhr ankommen.“

Senden einer geschätzten Ankunftszeit ohne Uhrzeit an einen Kundenkontakt

Falls einem Techniker kein Fahrzeug zugewiesen ist, erhält der Kundenkontakt keine geschätzte Ankunftszeit. Stattdessen wird er informiert, dass der Techniker in Bälde ankommt.

Mehr als ein Techniker für einen Auftrag

Falls mehrere Techniker zu einem Auftrag unterwegs sind, wird die Benachrichtigung gesendet, wenn der erste Techniker seinen Status in Unterwegs aktualisiert.

Bearbeiten der Benachrichtigungen bei Verspätung des Technikers, die Ihre Kunden erhalten

Sie können die Benachrichtigungen, die Ihre Kunden erhalten, wenn ein Techniker verspätet eintrifft, folgendermaßen anpassen:

  1. Klicken Sie in Reveal auf die Registerkarte Zeitplaner und dann auf das Zahnradsymbol.

  2. Klicken Sie auf E-Mails und Textnachrichten > Kunden.

  3. Klicken Sie neben Techniker verspätet auf BEARBEITEN.

  4. Auf der nächsten Seite können Sie die Benachrichtigungen deaktivieren, indem Sie das Kontrollkästchen E-Mail und Textnachrichten aktivieren deaktivieren. Sie können hier außerdem den Text der Nachrichten bearbeiten.

  5. Klicken Sie auf Speichern und schließen

Hinweis: Sie können die Benachrichtigungen bei Verspätung des Technikers nur aktivieren, wenn Sie ein Upgrade vom Reveal Field-Basis-Paket zum Reveal Field Plus-Paket durchgeführt haben.

Weitere Informationen erhalten Sie im folgenden Artikel zum Kommunizieren, wenn ein Techniker unterwegs ist.



War dieser Beitrag hilfreich?


0 von 0 fanden dies hilfreich