Kontoeinstellungen

Übersicht

Falls Sie Administrator sind, können Sie den Abschnitt „Kontoeinstellungen“ von „Mein Konto“ verwenden, um Einstellungen für Benutzer und für Ihr Reveal-Konto zu verwalten.

Normale Reveal-Benutzer können die Standardeinstellungen in ihren eigenen Konten ändern, aber nicht für das gesamte Reveal-Konto.

Für den Zugriff auf die Kontoeinstellungen wählen Sie Kontoprofil > Mein Konto. Klicken Sie im Menü Mein Konto auf Kontoeinstellungen.
Zum Anzeigen der verfügbaren Optionen für jede Funktion klicken Sie auf Erweitern. Zum Übernehmen Ihrer Änderungen klicken Sie auf Speichern.

 

Anzeigeoptionen

Kartenstartstandort
Der Kartenstartstandort ist der standardmäßige Kartenstartstandort, der angezeigt wird, wenn Sie die Live-Karte öffnen oder einen neuen Ort erstellen. Zum Ändern des standardmäßigen Standorts geben Sie im Feld Kartenstartstandort die Adresse ein und drücken Sie die Eingabetaste. Wählen Sie in der Liste Adressen/Orte werden abgeglichen… die Adresse aus.

Fahrzeug und Fahrer
In diesem Abschnitt können Sie anpassen, wie Fahrer und Fahrzeuge auf Etiketten und Ballons auf der Live-Karte angezeigt werden.
Öffnen Sie das Menü Fahrer anzeigen als und wählen Sie eine der folgenden Optionen zur Anzeige von Fahrern aus:

  • Vorname Nachname: Zeigt den Vornamen des Fahrers gefolgt von seinem Nachnamen an.
  • Fahrernummer: Zeigt die Fahrernummer an. Falls der Fahrer keine Nummer besitzt, wird stattdessen die Option „Nachname, Vorname“ angezeigt.
  • Nachname, Vorname: Zeigt den Nachnamen des Fahrers gefolgt von seinem Vornamen an.

Öffnen Sie das Menü Fahrer anzeigen als und wählen Sie eine der folgenden Optionen zur Anzeige von Fahrzeugen auf Etiketten und Ballons auf der Live-Karte aus:

  • Fahrzeugname: Zeigt den Fahrzeugnamen an.
  • Fahrzeugnummer: Zeigt die Fahrzeugnummer an.
  • Registrierungsnummer: Zeigt die Registrierungsnummer des Fahrzeugs an. Falls das Fahrzeug keine Registrierungsnummer besitzt, wird stattdessen der Name angezeigt.

 

Regionseinstellungen

In diesem Abschnitt können Sie die Standardeinstellungen für Folgendes wählen:

  • Zeitzone: Falls sich die Zentrale Ihres Unternehmens in einer Zeitzone befindet, Ihr Büro aber in einer anderen Zeitzone, können Sie wählen, welche Sie verwenden möchten. Uhrzeiten, beispielsweise im Verlauf und auf der Live-Karte, werden in der ausgewählten Zeit angezeigt.
  • Einheiten für Kraftstoffverbrauch: Wählen Sie die entsprechenden Einheiten für Ihre Region.
  • Region: Metriken wie Strecke und Datum werden im Format des ausgewählten Landes angezeigt.
  • Sprache: Reveal wird in der ausgewählten Sprache angezeigt.

 

Allgemeine Optionen

Einstellungen im Zusammenhang mit Geschwindigkeitsbegrenzungen, Leerlauf und Geozonen.

Definition der Geschwindigkeitsbegrenzung
: Wählen Sie diese Option, um für das Tempolimit die erlaubte Höchstgeschwindigkeit (ausgeschildertes Tempolimit) oder die Straßengeschwindigkeit (Durchschnittsgeschwindigkeit auf der Straße) zu verwenden. Falls Sie Beide wählen, wird die erlaubte Höchstgeschwindigkeit verwendet, wenn verfügbar. Falls keine erlaubte Höchstgeschwindigkeit verfügbar ist, wird stattdessen die Straßengeschwindigkeit verwendet.

Leerlaufzeit

  • Minimale Leerlaufdauer: Wählen Sie die minimale Dauer, die als Leerlauf betrachtet werden soll. Beispiel: Wenn Sie zwei Minuten auswählen, wird eine Leerlaufzeit eines Fahrzeugs von weniger als zwei Minuten als Bewegung betrachtet.
  • Welche Stopps möchten Sie miteinbeziehen? Falls Sie Stopps mit abgestellter Zündung und im Leerlauf auswählen, werden Motorleerlaufzeiten, die länger als die minimale Leerlaufdauer sind, als Stopps betrachtet. Falls Sie Nur Stopps mit abgestellter Zündung auswählen, werden Leerlaufereignisse nicht als Stopps betrachtet.
  • Stopps ausblenden mit einer Dauer von weniger als: Wählen Sie die minimale Dauer, die als Stopp betrachtet werden soll. Beispiel: Wenn Sie zwei Minuten auswählen, wird ein Stopp von weniger als zwei Minuten als Bewegung betrachtet.

Kategorien
In diesem Abschnitt können Sie die standardmäßigen Kategorien vorgeschlagener Geozonen für Heim- und Büroadressen von Mitarbeitern sowie Tankstellen ändern. Vorschläge basieren auf Faktoren wie der Art des Standorts und der Parkzeit.

 

Kostenannahmen

In diesem Abschnitt können Sie die in Berichten und im Dashboard verwendeten Standardkosten wählen.

  • Standardkosten pro Stunde: Geben Sie den Stundensatz des Fahrers ein. Sie können diesen für einzelne Fahrer überschreiben, wenn Sie Fahrer erstellen oder bearbeiten .
  • Standardkosten pro Meile: Geben Sie die Standardkosten des Fahrzeugs pro Meile/Kilometer ein. Sie können diese im Fenster Fahrzeug bearbeiten ändern.

 

Einstellungen für Arbeitsstunden

In diesem Abschnitt können Sie die Standardkriterien für Anfang und Ende des Arbeitstags in Berichten und im Dashboard wählen.

Startkriterien für Berechnung der Arbeitsstunden

  • Start der ersten Route: Berechnet die Startzeit auf Grundlage des Betriebsstatus des Motors.
  • Ankunft bei erstem Stopp: Berechnet die Startzeit auf Grundlage der Ankunft am Standort.
  • Aktivität an einem Ort: Berechnet die Startzeit auf Grundlage der Ankunft an einem gespeicherten Ort (oder Geozone).

Endkriterien für Berechnung der Arbeitsstunden

  • Ende der letzten Route: Berechnet die Endzeit auf Grundlage des Betriebsstatus des Motors.
  • Abfahrt vom letztem Stopp: Berechnet die Endzeit auf Grundlage der Abfahrt vom Standort.
  • Aktivität an einem Ort: Berechnet die Endzeit auf Grundlage der Abfahrt von einem gespeicherten Ort (oder Geozone).

Start- und Endstrecke ignorieren
Wählen Sie, ob eine bestimmte Anzahl an Fahrten am Start oder Ende des Tages ignoriert werden soll. Sie können wählen, ob Fahrten mit Strecken von weniger als 1, 3 oder 6 Meilen oder dem Äquivalent in Kilometern ignoriert werden sollen.

 

Mobile Einstellungen

In diesem Abschnitt können Sie die Standardfahrereinstellungen für die Reveal ELD Logbook-App bearbeiten.

  • ELD-konform
    Falls Ihre Organisation ELD-konform ist, wählen Sie „Ja“ aus. Fahrer müssen die Reveal ELD-Mobile App auf ihren Geräten installieren. Im Administratorbereich im Fenster „Fahrer/Techniker bearbeiten“ können Sie diese Einstellungen für einzelne Fahrer außer Kraft setzen.
    Falls Sie diese Einstellung ändern, werden die Änderungen für alle Fahrer übernommen.
  • Standard-Regelsatz
    Wählen Sie einen der folgenden ELD-Regelsätze aus (weitere Optionen sind verfügbar, wenn Ihre Organisation nicht ELD-konform ist):
    Federal Property
    Federal - Oilfield Exemption
    Federal Passenger
    Federal No 30 min Break (gilt für Ladungen mit zulässiger Übergröße/zulässigem Übergewicht)
    California Property
    California Passenger
  • Regelzyklus: Wählen Sie 7 Tage (60 Stunden) oder 8 Tage (70 Stunden).
  • Startzeit: Wählen Sie die standardmäßige Startzeit des Fahrers aus.
  • Standard-Zeitzone des Fahrers: Wählen Sie eine Standard-Zeitzone aus.
  • DOT-Nummer: Geben Sie die USDOT-Nummer Ihres Unternehmens ein.
  • Name des Fuhrunternehmens: Geben Sie den Namen des Fuhrunternehmens/Unternehmens ein.
  • Terminal des Fuhrunternehmens: Geben Sie die Hauptadresse des Unternehmens ein.
  • Ware: Geben Sie die Ware ein, mit der Ihr Unternehmen handelt.

 

Außendienst-App-Einstellungen

In diesem Abschnitt können Sie wählen, welche der folgenden Optionen Benutzern der Außendienst-App von Reveal zur Verfügung stehen:

  • Fahrzeugzuweisung
  • Stopps anzeigen
  • Wertungslisten anzeigen
  • Bestenlisten anzeigen

War dieser Beitrag hilfreich?


2 von 5 fanden dies hilfreich