Fahrer bearbeiten

Auf der Fahrerliste haben Sie die folgenden Möglichkeiten:

  • Fahrerinformationen anzeigen und bearbeiten
  • Weitere Details hinzufügen, um die Genauigkeit der Berichte zu verbessern
  • Passwort für einen Fahrer zurücksetzen
  • Zuweisungshistorie für die letzten sieben Tage bearbeiten

Bearbeiten von Fahrern

Zum Öffnen der Fahrerliste wählen Sie Kontoprofil > Administrator > Fahrer > Fahrerliste.
Zum Öffnen des Dialogfelds Fahrer bearbeiten klicken Sie auf das Bleistiftsymbol neben dem Fahrer, den Sie bearbeiten möchten.

Falls der Fahrer auch Benutzer ist, können sich hier vorgenommene Änderungen auch auf die Benutzereinstellungen auswirken.

Registerkarte „Details“

Screenshot_2020-10-12_at_10.05.49.png

Auf der Registerkarte Details können Sie zusätzlich zur Bearbeitung vorhandener Details auch eine Teilnahmeanfrage per SMS senden, das Fahrerpasswort zurücksetzen und dem Fahrer ein Fahrzeug zuweisen.

Falls der Fahrer auch Benutzer ist, können sich hier vorgenommene Änderungen auch auf die Benutzereinstellungen auswirken.

Falls der Fahrer auch Techniker ist und Sie ihn einer Technikergruppe hinzufügen möchten, wechseln Sie zu Kontoprofil > Administrator > Abschnitt „Gruppen“ > Gruppen verwalten.

Weitere Informationen zu Gruppen finden Sie im Artikel zum Erstellen und Bearbeiten von Gruppen.

  • SMS-Benachrichtigungsstatus
    Zum Senden einer Teilnahmeanfrage per SMS an das Mobiltelefon des Fahrers klicken Sie auf „Neue Teilnahmeanfrage abschicken“. Falls der Fahrer die Einladung annimmt, erhält er SMS-Benachrichtigungen auf sein Smartphone. Der aktuelle Status wird als „Nicht aktiviert“ (Fahrer hat eine Einladung nicht angenommen oder keine Anfrage erhalten) oder „Teilnahme abgelehnt“ (Fahrer hat eine Einladung abgelehnt) angezeigt.""""

    Pro Fahrer können maximal drei Teilnahmeanfragen gesendet werden. Falls der Fahrer nicht teilnimmt, erhält er keine Warnmeldungen auf sein Mobilgerät.

  • Passwort zurücksetzen
    Zum Zurücksetzen des Passworts im Feld „Passwort“ geben Sie ein neues Passwort ein und klicken dann auf „Passwort zurücksetzen“. Notieren Sie dieses Passwort und geben Sie es dem Fahrer.
  • Fahrzeug zuweisen
    Das Zuweisen von Fahrzeugen zu Fahrern stellt sicher, dass Vorfälle wegen Fahrerverhalten dem richtigen Fahrer zugeordnet werden, und gewährleistet korrektes Feedback in Berichten sowie korrekte Fahrerranglisten im Dashboard. Sie können dieses Feedback verwenden, um die Fahrer zu schulen und die Sicherheit zu verbessern.
    Zum Zuweisen eines Fahrzeugs zum Fahrer öffnen Sie die Liste Aktuelles Fahrzeug, wählen ein Fahrzeug aus und klicken dann auf Zuweisen.

Zum Speichern der Details und Schließen des Dialogfelds Fahrer bearbeiten wählen Sie Speichern > Speichern.
Zum Speichern von Details und Fortsetzen der Bearbeitung wählen Sie Speichern > Speichern und Fortfahren.

Registerkarte „Mitarbeiter-Heimadresse“

08-home-tab.PNG

Auf der Registerkarte „Mitarbeiter-Heimadresse“ können Sie die Heimadresse des Fahrers hinzufügen. Dadurch wird ein Ort erstellt, der in den Berichten angezeigt wird, um Stopps an der Heimadresse des Mitarbeiters anzuzeigen.

So fügen Sie eine Adresse hinzu:

  • Geben Sie im Feld Neue Heimadresse hinzufügen die Adresse ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  • Wählen Sie in der Liste Adresse wird abgeglichen ... die richtige Adresse aus. Der Karte wird eine Nadel mit einem Rand hinzugefügt.
  • Passen Sie die Größe des Rands an, indem Sie an den Punkten ziehen, oder zeichnen Sie den Rand am gewünschten Standort neu.
  • Sobald Sie fertig sind, klicken Sie auf ADRESSE HINZUFÜGEN.

Registerkarte „Zuweisungshistorie“

09-assignment-tab.PNG

Auf der Registerkarte „Zuweisungshistorie“ können Sie das Fahrzeug ändern, das einem Fahrer während eines bestimmten Zeitfensters in den vorherigen sieben Tagen zugewiesen war.

So ändern Sie die Zuweisungshistorie:

  1. Öffnen Sie die Dropdownliste Fahrzeuge auswählen und wählen Sie ein Fahrzeug aus.
  2. Zum Festlegen von Startdatum und -zeit klicken Sie auf das Feld Startdatum und wählen im Kalender ein Datum und eine Uhrzeit aus. Wiederholen Sie diesen Schritt, um Enddatum und -zeit auszuwählen.
  3. Zum Übernehmen Ihrer Änderungen klicken Sie auf Zuweisen.

Falls dem Fahrer auf der Registerkarte „Fahrer bearbeiten“ ein Schlüsselanhänger zugewiesen ist, werden vorherige Zuweisungen von Schlüsselanhängern nicht automatisch in Reveal angezeigt. Sie können Zuweisungen jedoch zurückdatieren.

Registerkarte „Erweiterte Optionen“

10-advanced-tab.PNG

Auf der Registerkarte „Erweiterte Optionen“ können Sie die Start- und Endkriterien für Arbeitsstunden definieren. Standardmäßig werden die Einstellungen aus Mein Konto > Kontoeinstellungen > Einstellungen für Arbeitsstunden übernommen. Falls Sie andere Einstellungen für diesen Fahrer verwenden möchten, deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Arbeitsstundenkriterien aus den Kontoeinstellungen verwenden und wählen Sie Folgendes:

Startkriterien für Berechnung der Arbeitsstunden

  • Start der ersten Route: Berechnet die Startzeit auf Grundlage des Betriebsstatus des Motors.
  • Ankunft bei erstem Stopp: Berechnet die Startzeit auf Grundlage der Ankunft am Standort.
  • Aktivität an einem Ort: Berechnet die Startzeit auf Grundlage der Ankunft an einem gespeicherten Ort (oder Geozone).

Endkriterien für Berechnung der Arbeitsstunden

  • Ende der letzten Route: Berechnet die Endzeit auf Grundlage des Betriebsstatus des Motors.
  • Abfahrt vom letztem Stopp: Berechnet die Endzeit auf Grundlage der Abfahrt vom Standort.
  • Aktivität an einem Ort: Berechnet die Endzeit auf Grundlage der Abfahrt von einem gespeicherten Ort (oder Geozone).

Start- und Endstrecke ignorieren

Wählen Sie, ob eine bestimmte Fahrtstrecke zu Beginn oder am Ende des Tages ignoriert werden soll. Sie können wählen, ob Fahrten mit Strecken von weniger als 1,5 km, 5 oder 10 km ignoriert werden sollen.

Registerkarte „Mobile Einstellungen“

11-mobile-options.PNG

Auf der Registerkarte „Mobile Einstellungen“ können Sie dem Fahrer Zugriff auf die Reveal Fahrer App erteilen und eine E-Mail zum Zurücksetzen des Passworts senden. Um dem Fahrer mobilen Zugriff zu erteilen, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Zugriff aktivieren. Zum Senden einer E-Mail mit einem Link zum Zurücksetzen des Passworts klicken Sie auf E-Mail-Passwort zurückgesetzt. Die E-Mail wird an die E-Mail-Adresse im Fahrerkonto gesendet.

Fahrerliste

Auf der Fahrerliste können Sie Fahrer anzeigen, erstellen, bearbeiten oder löschen.

Auf der Seite „Fahrerliste“ wird Folgendes angezeigt:

  • Möchten Sie nach einem Fahrer suchen? Klicken Sie auf den Link, um das Suchfeld anzuzeigen. Zum Suchen geben Sie den Fahrernamen ein und drücken die Eingabetaste.
  • Neuen Fahrer erstellen: Klicken Sie, um einen neuen Fahrer zu erstellen.
  • Mehrere auswählen: Verwenden Sie die Kontrollkästchen, um mehrere Fahrer auszuwählen. Sobald Sie ein Kontrollkästchen auswählen, erscheint das Papierkorbsymbol. Verwenden Sie es, um mehrere Konten zu löschen.
  • Exportieren: Wenn Sie die Fahrerliste in ein Datenblatt herunterladen möchten, verwenden Sie die Kontrollkästchen, um Fahrer auszuwählen, und klicken Sie dann auf das Exportsymbol.download_icon.png
  • Fahrernummer: Die Fahrernummer wird zur Identifikation des Fahrzeugs in Reveal verwendet.
  • Vorname: Der Vorname des Fahrers.
  • Nachname: Der Nachname des Fahrers.
  • Telefon: Die Mobiltelefonnummer des Fahrers.
  • E-Mail: Die E-Mail-Adresse des Fahrers.
  • Aktuelles Fahrzeug: Das Fahrzeug, das dem Fahrer derzeit zugewiesen ist.
  • Schlüsselanhänger-ID: Die ID des Schlüsselanhängers, der dem Fahrer derzeit zugewiesen ist.
  • Bearbeiten: Klicken Sie auf das Bleistiftsymbol, um das Dialogfeld Fahrer bearbeiten zu öffnen.
  • Löschen: Zum Löschen des Kontos eines Fahrers klicken Sie auf das Papierkorbsymbol. Klicken Sie im Popupfenster auf OK, um zu bestätigen, dass Sie das Konto löschen möchten.

Wiederverwenden der E-Mail-Adresse eines Fahrers

Nachdem eine E-Mail-Adresse in das System eingegeben wurde, kann sie nicht mehr gelöscht werden. Falls Sie eine E-Mail-Adresse für einen anderen Fahrer wiederverwenden möchten, führen Sie die folgenden Schritte aus, bevor Sie das Konto des Benutzers löschen:

  1. Bearbeiten Sie die aktuelle E-Mail-Adresse. Fügen Sie der Adresse beispielsweise eine Zahl hinzu: johndoe1@example.com.
  2. Speichern Sie das Konto mit dieser "falschen" E-Mail-Adresse.
  3. Löschen Sie das Fahrerkonto.
  4. Erstellen Sie einen neuen Fahrer mit der ursprünglichen (nicht bearbeiteten) E-Mail-Adresse.

 


War dieser Beitrag hilfreich?


13 von 44 fanden dies hilfreich