Entfernungsbericht

Dieser Bericht zeigt Fälle auf, in denen Fahrer eine bestimmte Zeit lang nahe beieinander angehalten haben. Sie erfahren, wann die Fahrer den Standort erreicht haben, die überlappenden Zeiten und eventuelle Leerlaufzeiten.

Informationen zum Erstellen dieses Berichts finden Sie unter Erstellen eines Berichts.

img-en-us__proximity_report.png

 

Berichtoptionen

  • Anzahl der erforderlichen Stopps: Geben Sie die Mindestanzahl von Stopps ein, die erforderlich sind, um einen Nähevorfall zu erstellen.
  • Höchste Entfernung: Geben Sie eine höchste Entfernung zwischen Fahrzeugen ein.
  • Mindestanzahl an Fahrzeugen: Geben Sie die Mindestanzahl von Fahrzeugen ein, die erforderlich sind, um einen Nähevorfall zu erstellen.
  • Nur überlappende Stopps anzeigen: Aktivieren Sie diese Option, um nur solche Vorfälle anzuzeigen, bei denen Fahrer zur selben Zeit an einem Ort angehalten haben.
  • Überlappungsdauer: Geben Sie eine minimale Überlappungsdauer ein.
  • Ereignisse in den folgenden Orten ignorieren: Klicken Sie auf Auswählen, um das Popupfenster zu öffnen. Wählen Sie im Popupfenster Standorte und klicken Sie auf Bestätigen.

 

Erweiterte Optionen:

  • Nächste x Geozonen einschliessen: Wählen Sie die Anzahl der nahe gelegenen Geozonen von 1 bis 5.
  • Anzeigen: Wählen Sie „Nur Adresse“, „Geozonen“ oder „Geozonen und Adressen“, um festzulegen, ob die Adressen von Orten oder von Geozonen, die Sie erstellt haben, oder beide angezeigt werden sollen.
  • Stoppfilter: Sie können „Zündung aus“ und „Leerlaufstopp“ (Start und Ende eines Stopps werden anhand der Fahrzeugbewegung gemessen) oder nur „Zündung aus“-Stopps (Start und Ende eines Stopps werden gemessen, wenn die Zündung aus- und eingeschaltet wird) einbeziehen.
  • Stopps von unter x Minuten ausblenden: Zeit (in Minuten) festlegen, ab wann ein Stopp angezeigt wird. Stopps, die kürzer als diese Zeit sind, gelten als Fahrzeit und werden nicht als Stopp angezeigt.
  • Seitenumbruch zwischen Fahrern einfügen: Aktivieren Sie diese Option, um jeden Fahrer auf einer separaten Seite anzuzeigen. Diese Trennung vereinfacht das Ausführen administrativer Aufgaben anhand des Berichts.
  • Zeitzone: Wählen Sie die Zeitzone im Bericht basierend auf dem Benutzer bzw. dem Fahrzeug oder wählen Sie UTC.
  • Zeitraum einfügen: Wählen Sie den Zeitraum aus, der für den Bericht berücksichtigt werden soll.
  • Region: Wählen Sie Ihr Land aus.

War dieser Beitrag hilfreich?


0 von 1 fanden dies hilfreich