API- und Webhook-Integrationen erstellen

Mit Verizon Connect können Sie eine Suite von APIs aus unserer API-Bibliothek integrieren. Nach der Integration können Sie Daten im Zusammenhang mit Ihren Fahrern, Fahrzeugen, Ortungsgeräten für Assets ohne Antrieb, GPS-Service und mehr nachverfolgen.

API- oder Webhook-Integration erstellen

  1. Wählen Sie in der Navigationsleiste oben rechts das Symbol für Ihr Kontoprofil aus und klicken Sie im Dropdown-Menü auf Marktplatz.
    LiveMapcustomeraccount.png
  2. Klicken Sie auf API-Integrationen.
  3. Klicken Sie auf ERSTE SCHRITTE.
  4. Geben Sie in das Datenzugriffsformular unter Kontodetails die erforderlichen Informationen ein, wie etwa:

    Name der Integration: Erstellen Sie einen eindeutigen Namen für die Integration, damit Sie ihn im Abschnitt Administrator von Reveal finden.

    Name des Drittanbieters und Name des Entwicklers: Geben Sie die Details des Unternehmens und des Entwicklers ein, mit dem Sie Ihre Daten teilen möchten.
  5. Lesen Sie das Formular für die Zustimmung zum Datenzugriff
  6. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen, um Verizon Connect zu autorisieren, dem externen Unternehmen und Entwickler Zugriff auf Ihre Daten zu erteilen.
    Checkbox.png
  7. Klicken Sie auf WEITER.
  8. Überprüfen Sie Ihre Details. Klicken Sie auf ÄNDERN , um sie zu ändern.
  9. Klicken Sie auf ANFRAGE BESTÄTIGEN .

Sobald Ihre Anfrage übermittelt wurde, senden wir eine E-Mail mit den Anmeldeinformationen des Integrationsbenutzers, den nächsten Schritten und einem Link zum Verizon Connect-Entwicklerportal an Ihren Entwickler. Sie erhalten ausserdem eine E-Mail mit einer Auflistung Ihrer nächsten Schritte (Sehen Sie auch im Spam-Ordner nach).

Eine Webhook-Integration erstellen

Um eine Webhook-Integration zu erstellen, muss Ihr Entwickler Ihnen die Endpunkte übermitteln. Sie müssen anschliessend diese Endpunkte an Verizon Connect übermitteln.

Endpunkte übermitteln

Es gibt zwei verschiedene Möglichkeiten dafür, je nachdem, ob die Integration in einen Warnmeldungs-Webhook oder GPS-Webhook erfolgen soll.

Zum Übermitteln von Endpunkten für einen Warnmeldungs-Webhook rufen Sie den Kundendienst von Verizon Connect unter +49 (0) 30 5683 9487 an. So übermitteln Sie Endpunkte für einen GPS-Webhook:

  1. Wechseln Sie zu Reveal-Marktplatz > API-Integrationen > INTEGRATIONEN VERWALTEN.
    Alternativ navigieren Sie zu Administrator > Integrationen.
  2. Wählen Sie in der Liste der API-Integrationen die Integration, für die Sie die Endpunkte übermitteln möchten, und klicken Sie auf ENDPUNKTE ÜBERMITTELN.
  3. Gehen Sie zu GPS-Webhook und klicken Sie auf ENDPUNKTE ÜBERMITTELN.
  4. Füllen Sie das Formular „GPS-Webhook-Endpunkte übermitteln“ mit den Endpunkten aus, die von Ihrem Entwickler bereitgestellt wurden, und geben Sie Benutzername und Kennwort ein.
  5. Klicken Sie auf ÜBERMITTELN.
    Nach dem Übermitteln der Endpunkte hat der Entwickler drei Tage zum Bestätigen der Übermittlungsanfrage. Falls dies nicht geschieht, schlägt die Übermittlung fehl und Sie müssen die Endpunkte in Reveal erneut übermitteln.
  6. Überprüfen Sie den Integrationsstatus, indem Sie auf STATUS ÜBERPRÜFEN klicken.

Alternativ gehen Sie zu Administrator > Integrationen.

 


War dieser Beitrag hilfreich?


17 von 41 fanden dies hilfreich