Zuweisen von Fahrern und Klassifizieren von Fahrten

Ihre Fahrten müssen über einen zugewiesenen Fahrer und eine Klassifizierung (Geschäftsfahrt, Privatfahrt oder, falls verfügbar, Pendelfahrt) verfügen, wenn Sie Steuererstattungen geltend machen möchten.

So weisen Sie einer Fahrt einen Fahrer zu:

  1. Zeigen Sie eine Fahrtenliste für einen bestimmten Fahrer und Zeitraum an.
  2. Klicken Sie bei der Fahrt, der Sie einen Fahrer zuweisen möchten, auf die Schaltfläche FAHRER ZUWEISEN.
  3. Wählen Sie einen Fahrer aus der Liste aus.

So klassifizieren Sie eine Fahrt:

  1. Zeigen Sie eine Fahrtenliste für einen bestimmten Fahrer und Zeitraum an.
  2. Wählen Sie neben der Fahrtenklassifizierung Geschäftlich oder Privat das Optionsfeld aus. In Deutschland steht Ihnen die zusätzliche Fahrtenklassifizierung Pendelfahrt zur Verfügung.
  3. Wenn es sich um eine Geschäftsfahrt handelt, müssen Sie einen Kommentar eingeben.

Klicken Sie auf SPEICHERN, um die vorgenommenen Änderungen zu speichern.

Wenn Sie alle Fahrten klassifiziert sowie ihnen einen Fahrer zugewiesen haben und keine weiteren Änderungen an den Fahrten in der Liste mehr vornehmen möchten, klicken Sie auf SPERREN. Diese Option ist nur verfügbar, wenn Sie als Zeitraum einen ganzen Monat angegeben haben.

 


War dieser Beitrag hilfreich?


1 von 1 fanden dies hilfreich