Erstellen und Bearbeiten von Benutzern

Im Abschnitt Benutzer und Rollen im Administratorbereich können Sie neue Benutzer erstellen, vorhandene Benutzer bearbeiten und bis zu 25 Benutzer gleichzeitig per E-Mail einladen. Benutzer, die eine E-Mail-Einladung erhalten, füllen ihre eigenen Profile aus.

Anmerkung

Je nach Typ des Reveal-Kontos, das Sie erworben haben, und Ihren Berechtigungen in Reveal können Sie in diesem Bereich möglicherweise Rollen und Berechtigungen sowie Gruppen einrichten. Falls Sie keine Berechtigung besitzen, wenden Sie sich an Ihren Administrator. Falls diese Funktion für Sie nicht verfügbar ist und Sie sie gerne verwenden würden, wenden Sie sich an Ihren Kundenbetreuer.

Erstellen von einzelnen Benutzern

Zum Öffnen des Fensters Benutzer erstellen wählen Sie Kontoprofil > Administrator > Benutzer und Rollen > Benutzer erstellen.

Füllen Sie im Fenster Benutzer erstellen die folgenden Felder und Optionen aus:

  • Vorname: (Pflichtfeld)

  • Nachname: (Pflichtfeld)

  • Mobiltelefonnummer: Geben Sie die Telefonnummer des Benutzers ein.

  • Mitarbeiter-ID: Geben Sie die Mitarbeiter-ID des Benutzers ein.

  • E-Mail-Adresse und Passwort (Pflichtfeld):

    Geben Sie im Feld E-Mail-Adresse (Benutzername) die E-Mail-Adresse des Benutzers ein (siehe Abschnitt Wiederverwenden der E-Mail-Adresse eines Benutzers unten, falls Ihre E-Mail-Adresse bereits in Reveal verwendet wird).

    Geben Sie im Feld Passwort ein neues Passwort ein. Das Passwort muss mindestens acht Zeichen umfassen. Notieren Sie das Passwort und geben Sie es dem Benutzer: Dieser benötigt es zur Anmeldung bei Reveal.

  • Administratorzugriff in Reveal:

    EN_10-Admin.png

    Falls Sie Administratorzugriff haben und der neue Benutzer ebenso Administrator werden soll, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Administrator. Dadurch erhält der Benutzer Zugriff auf alle Produktbereiche und Ressourcen.

  • Administratorzugriff in Reveal Pro:

    EN_2-administrator.png

    Falls der neue Benutzer in Reveal Pro Administrator werden soll, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Administrator für. Dadurch erhält der Benutzer Zugriff auf alle Produktbereiche und Ressourcen. Falls der Benutzer kein Administrator für alle Gruppen sein soll, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Administrator für: Gruppen und öffnen Sie den Link Gruppen. Wählen Sie anhand der Kontrollkästchen die Gruppen aus, für die der Benutzer Administrator werden soll, und klicken Sie dann auf Fertig.

    Anmerkung

    „0 Gruppen“ bedeutet, dass keine Gruppen deaktiviert wurden. Daher hat der Benutzer Zugriff auf alle Gruppen.

  • Benutzerzugriff und Zuweisen einer Rolle zu einem Benutzer in Reveal:

    EN_11-User_Access.png

    In Reveal können Sie diesem Benutzer spezifischen Zugriff auf bestimmte Listen von Fahrzeugen oder Fahrern erteilen, indem Sie in der Liste den gesamten Fuhrpark oder spezifische Gruppen auswählen. Diese können über den Link 0 Gruppen aufgerufen werden.

    Unter dem Link Berechtigungen festlegen können Sie Benutzerberechtigungen ändern. Alle Berechtigungen werden standardmässig vollständig erteilt.

  • Benutzerzugriff und Zuweisen einer Rolle zu einem Benutzer in Reveal Pro:

    EN_03-access.png

    Um einem Benutzer eine Rolle zuzuweisen, öffnen Sie die Dropdownliste Rolle und wählen Sie eine Rolle aus. Rollen definieren den Zugriff von Benutzern auf Funktionen in Reveal. Der Benutzer verfügt über dieselben Berechtigungen wie andere Benutzer mit dieser Rolle.

    Anmerkung

    Sie müssen den Benutzer mindestens einer Gruppe hinzufügen. Falls Sie den Benutzer zum Administrator gemacht haben, wird die Liste Rolle deaktiviert, da Administratoren auf alle Bereiche Zugriff haben.

  • Verwalten von Benutzern in Reveal Pro

    Um auszuwählen, wer den Benutzer verwalten kann, klicken Sie auf die Administratoren einer Gruppe: Link für den gesamten Fuhrpark. Verwenden Sie die Kontrollkästchen zur Auswahl von Gruppen und klicken Sie dann auf „Fertig“. Administratoren der ausgewählten Gruppen können den Benutzer verwalten. Die ausgewählten Benutzer sind sichtbar und können von diesem Manager bearbeitet werden.

  • Ist dieser Benutzer ein Fahrer?

    Falls dieser Benutzer auch ein Fahrer ist, beispielsweise ein Mitarbeiter, der im Büro arbeitet, aber auch als Zusteller, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Ja, dieser Benutzer ist ein Fahrer. Sobald der Benutzer/Fahrer erstellt ist, können Sie die Fahrereinstellungen in der Fahrerliste bearbeiten.

    Anmerkung

    Falls diese Person bereits als Fahrer im System erstellt wurde, wird durch Aktivieren des Kontrollkästchens ihr Name dupliziert. In diesem Fall löschen Sie den Fahrer, der dem neuen Benutzer nicht zugeordnet sein darf.

  • Zeitzone: Wählen Sie die Zeitzone des Benutzers aus.

  • Sprache: Damit Reveal in der bevorzugten Sprache des Benutzers angezeigt wird, wählen Sie die Sprache in der Liste aus.

  • Region: Wählen Sie das Land des Benutzers aus. Metriken wie Strecke und Datum werden im Format des ausgewählten Landes angezeigt.

    Zum Speichern der Details und Schliessen des Fensters „Benutzer erstellen“ wählen Sie Speichern > Speichern.

    Zum Speichern von Details und Hinzufügen eines weiteren Benutzers wählen Sie Speichern > Speichern und Fortfahren.

Mehrere Benutzer einladen

EN_04-multiple.png

Falls Sie die Berechtigung besitzen, mehrere Benutzer gleichzeitig zu Reveal einzuladen, befolgen Sie die folgenden Schritte:

  1. Öffnen Sie das Fenster Mehrere Benutzer einladen über Kontoprofil > Administrator > Benutzer und Rollen > Mehrere Benutzer einladen.

  2. Geben Sie im Feld E-Mail-Adresse die E-Mail-Adresse des neuen Benutzers ein.

  3. Legen Sie Berechtigungen für die Benutzer fest. Standardmässig ist die Rolle Benutzer eingestellt. (Um einem Benutzer eine Rolle in Reveal Pro zuzuweisen, öffnen Sie die Dropdownliste Rolle und wählen Sie eine Rolle aus.)

  4. Zum Hinzufügen des Benutzers zu Gruppen klicken Sie auf Bearbeiten. Wählen Sie anhand der Kontrollkästchen die Gruppen aus, auf die der Benutzer Zugriff erhalten soll, und klicken Sie dann auf Fertig. Hinweis: Sie müssen den Benutzer mindestens einer Gruppe hinzufügen.

  5. Um einen weiteren Benutzer hinzuzufügen, wählen Sie Klicken, um weitere hinzuzufügen. Eine neue Zeile wird angezeigt. Rollen und Gruppen werden automatisch vom ersten neuen Benutzer kopiert. Sie können diese Optionen bearbeiten, wenn der nächste Benutzer andere Zugriffsberechtigungen erhalten soll.

  6. Wenn Sie mit dem Hinzufügen neuer Benutzer fertig sind, klicken Sie auf Einladung senden. Die neuen Benutzer erhalten eine Einladung per E-Mail mit der Bitte, Ihrem Konto beizutreten. Sobald sie die Einladung annehmen, können sie sich anmelden und ihre eigenen Profile ausfüllen.

Benutzerliste

In der Benutzerliste können Sie Benutzer in Ihrem Konto anzeigen, erstellen, bearbeiten, löschen oder aktivieren/deaktivieren.

In der „Benutzerliste“ wird Folgendes angezeigt:

  • Mehrere Benutzer auswählen:

    Mit den Kontrollkästchen können Sie mehrere Benutzer auswählen. Wenn Sie ein Kontrollkästchen auswählen, werden die folgenden Symbole eingeblendet:

    EN_08-icons.png

    Benutzer löschen: Alle ausgewählten Benutzer löschen.

    Benutzer aktivieren: Hiermit aktivieren Sie alle Konten, die zuvor deaktiviert wurden. Benutzer deaktivieren: Die Konten aller ausgewählter Benutzer werden deaktiviert.

  • Möchten Sie nach einem Benutzer suchen?: Klicken Sie auf den Link, um das Suchfeld anzuzeigen. Zum Suchen geben Sie den Namen oder die E-Mail-Adresse des Benutzers ein und klicken auf Suchen.

  • Neuen Benutzer erstellen: Mit dieser Option erstellen Sie einen einzelnen Benutzer.

  • Exportieren: Beim Herunterladen von Benutzerinformationen in ein Datenblatt verwenden Sie die Kontrollkästchen, um Benutzer auszuwählen, und klicken dann auf das Export-Symbol.

    download_icon.png
  • Vollständiger Name: Vollständiger Name des Benutzers.

  • Benutzername: E-Mail-Adresse des Benutzers.

  • Rolle: Dem Benutzer zugeordnete Rolle.

  • Letzte Anmeldung: Datum und die Uhrzeit der letzten Anmeldung des Benutzers bei Reveal.

  • Primäre Gruppe: Ist der Benutzer mindestens einer Gruppe zugewiesen, wird hier die primäre Gruppe angezeigt.

  • Status: Zeigt den aktuellen Status des Kontos an.

    Aktiv: Das Konto wird derzeit verwendet.

    Deaktiviert: Das Konto wurde reaktiviert. Mit dem Häkchensymbol können Sie ein zuvor deaktiviertes Konto aktivieren.

    Ausstehend: Eine Einladung wurde gesendet, aber der Benutzer hat das Konto noch nicht eingerichtet.

    Abgelaufen: Eine Einladung wurde gesendet, ist aber zwischenzeitlich abgelaufen. Zum erneuten Senden der Einladung klicken Sie auf das E-Mail-Symbol.

  • Bearbeiten: Klicken Sie auf das Bleistiftsymbol, um das Fenster Benutzer bearbeiten zu öffnen.

  • Löschen: Zum Löschen des Kontos eines Benutzers klicken Sie auf das Papierkorbsymbol. Klicken Sie im Popupfenster auf OK, um zu bestätigen, dass Sie das Konto löschen möchten.

Wiederverwenden der E-Mail-Adresse eines Benutzers

Nachdem eine E-Mail-Adresse in das System eingegeben wurde, kann sie nicht mehr gelöscht werden. Falls Sie eine E-Mail-Adresse für einen anderen Benutzer noch einmal verwenden möchten, befolgen Sie die folgenden Schritte, bevor Sie das Konto des Benutzers löschen:

  1. Bearbeiten Sie die aktuelle E-Mail-Adresse. Fügen Sie der Adresse beispielsweise eine Zahl hinzu: johndoe 1 @example.com.

  2. Speichern Sie das Konto mit dieser „falschen“ E-Mail-Adresse.

  3. Löschen Sie das Benutzerkonto.

  4. Erstellen Sie einen neuen Benutzer mit der ursprünglichen (nicht bearbeiteten) E-Mail-Adresse.

Benutzer bearbeiten

Zum Öffnen des Fensters „Benutzer bearbeiten“ klicken Sie in der Benutzerliste auf das Bleistiftsymbol neben dem Benutzer, den Sie bearbeiten möchten. Hier können Sie neben der Bearbeitung vorhandener Details auch eine Teilnahmeanfrage per Textnachricht (SMS) senden, das Passwort des Benutzers zurücksetzen und das Konto des Benutzers deaktivieren.

Anmerkung

Falls der Benutzer auch Fahrer ist, können sich hier vorgenommene Änderungen auch auf die Fahrereinstellungen auswirken.

  • Teilnahmeanfrage per Textnachricht (SMS)

    Zum Senden einer Teilnahmeanfrage per Textnachricht an das Smartphone des Benutzers klicken Sie auf Neue Teilnahmeanfrage abschicken. Falls der Benutzer die Einladung annimmt, erhält er SMS-Benachrichtigungen auf sein Smartphone. Der aktuelle Status wird als „Nicht aktiviert“ (Benutzer hat Einladung nicht angenommen oder keine Anfrage erhalten) oder „Teilnahme abgelehnt“ (Benutzer hat Einladung abgelehnt) angezeigt.

  • Passwort zurücksetzen

    Zum Zurücksetzen des Passworts im Feld Passwort geben Sie ein neues Passwort ein und klicken dann auf Passwort zurücksetzen.

  • Benutzer deaktivieren

    Zum Deaktivieren des Benutzers aktivieren Sie das Kontrollkästchen Benutzer deaktivieren und klicken dann auf Speichern > Speichern. Ein deaktiviertes Konto kann von Benutzern oder Administratoren nicht aufgerufen werden. Kontoinformationen verbleiben im System und Sie können das Konto jederzeit wieder aktivieren.


War dieser Beitrag hilfreich?


43 von 123 fanden dies hilfreich