Unterstützung der mobilen Betriebssysteme von Verizon Connect

Verizon Connect unterstützt die folgenden mobilen Betriebssystemversionen (Android und iOS):

  • iOS: Verizon Connect garantiert Unterstützung für die aktuelle Hauptversion der Plattform und 2 frühere Hauptversionen. Ab Mai 2023 werden die iOS-Versionen 14, 15 und 16 unterstützt.

  • Android: Verizon Connect garantiert Unterstützung für die aktuelle Hauptversion der Plattform und 3 frühere Hauptversionen. Ab Mai 2023 werden die Android-Versionen 10, 11, 12 und 13 unterstützt.

Beachten Sie, dass Android 12 zwei separate API-Stufen umfasst – API-Stufe 31 (Bezeichnung S) und API-Stufe 32 (Bezeichnung S_V2). Für die Zwecke dieser Richtlinie wird davon ausgegangen, dass sie sich auf eine einzige Version des Android-Betriebssystems, nämlich Android 12, beziehen.

Verizon Connect:

  • wird bei Problemen unterstützen, die in Apps auf diesen Plattformversionen auftreten.

  • kann bei Problemen unterstützen, die in Apps auf früheren Plattformversionen auftreten.

  • wird die Einstellung des Supports für eine angemessene Zeit verzögern, wenn mehr als 15 % der monatlich aktiven Benutzer eine frühere Plattformversion verwenden. informiert die Benutzer über Apptentive (oder alternative In-App-Nachrichten).

  • behält sich daher das Recht vor, die unterstützte Plattformstufe einer App jederzeit auf die garantierte Mindestversion zu erhöhen, wodurch Updates und Neuinstallationen auf Geräten mit älteren Plattformversionen nicht mehr möglich sind.

Informationen darüber, wie Verizon Connect seine Apps verteilt, finden Sie auf der Seite mit der Verteilungsrichtlinie für die mobile Verizon Connect-App.


War dieser Beitrag hilfreich?


12 von 17 fanden dies hilfreich