Detaillierter Bericht

Dieser Bericht zeigt eine vollständige Streckenhistorie für Ihre Fahrzeuge, Fahrer und Ressourcen an. Er kann Start- und Stoppadressen, Verweildauer an Stopps, Streckenzeiten, Leerlaufzeiten und zurückgelegte Strecken enthalten. Verwenden Sie diesen Bericht, um ineffizientes Entsenden zu erkennen oder um zur Untersuchung von Unregelmäßigkeiten zu ermitteln, wo sich ein Fahrzeug, Fahrer oder eine Ressource den Tag über aufhielt.

Informationen zum Erstellen dieses Berichts finden Sie unter Erstellen eines Berichts.

img-en-us__detailed_report.PNG

 

Beachten Sie, dass die Option Ressourcen hinzufügen nur für Kunden verfügbar ist, die diese Funktion aktiviert hatten. Weitere Informationen über diese Funktion erhalten Sie beim Verizon Connect-Kundendienst

img-en-us__detailed_report_with_add_assets.PNG

 

Berichtoptionen

  • Fahrzeugsensor: Aktivieren Sie das Kontrollkästchen, um den Fahrzeugsensor aufzunehmen, und wählen Sie in der Liste einen Sensor aus. Sensoren sind fahrzeugeigene Geräte wie Lifts, PTOs und Anhängertürsensoren.
  • Nachrichten filtern: Wählen Sie diese Option, um nur Statusereignisse anzuzeigen (diese informieren darüber, dass sich der Status eines Fahrzeugs geändert hat, z. B. von Leerlauf zu Fahrt).

 

Erweiterte Optionen

  • Ausnahmen anzeigen mit: Zum Hervorheben von Ereignissen, die Ihre Richtwertparameter überschreiten, aktivieren Sie diese Option und wählen einen Filter in der Liste aus. Ausnahmen zeigen Ereignisse, wie etwa übermäßig viele Stopps, späte Start- oder frühe Endzeiten.
  • Anzeigen: Wählen Sie „Nur Adresse“, „Geozonen“ oder „Geozonen und Adressen“, um festzulegen, ob die Adressen von Orten oder von Geozonen, die Sie erstellt haben, oder beide angezeigt werden sollen.
  • Nächste x Geozonen einschließen: Wählen Sie die Anzahl der nahe gelegenen Geozonen von 1 bis 5.
  • Seitenumbruch zwischen Fahrern einfügen: Aktivieren Sie diese Option, um jeden Fahrer auf einer separaten Seite anzuzeigen. Diese Trennung vereinfacht das Ausführen administrativer Aufgaben anhand des Berichts.
  • Zeitzone: Wählen Sie die Zeitzone im Bericht basierend auf dem Benutzer bzw. dem Fahrzeug oder wählen Sie UTC.
  • Zeitraum einfügen: Wählen Sie den Zeitraum aus, der für den Bericht berücksichtigt werden soll.
  • Region: Wählen Sie Ihr Land aus.

War dieser Beitrag hilfreich?


3 von 16 fanden dies hilfreich