Geozonen-Bericht

Dieser Bericht informiert über die Verweildauer an Geozonen-Standorten (auch als Orte bezeichnet), die in Reveal eingerichtet wurden. Diese Informationen helfen Ihnen, die Häufigkeit und Dauer von Besuchen an diesen wichtigen Standorten zu überwachen. Darüber hinaus können diese Informationen für die Überprüfung der Gehaltsabrechnungen und die Abrechnung der vor Ort verbrachten Zeit verwendet werden.

Informationen zum Erstellen dieses Berichts finden Sie unter Erstellen eines Berichts.

img-en-us__geofence_report.png

 

Berichtoptionen

  • Nur Ereignisse in den folgenden Orten anzeigen: Klicken Sie auf Auswählen, um das Popupfenster zu öffnen. Wählen Sie im Popupfenster Standorte und klicken Sie auf Bestätigen.
  • Berichtsadressen: Klicken Sie auf Hinzufügen, um das Popupfenster zu öffnen. Geben Sie eine Adresse ins Suchfeld ein und drücken Sie die Eingabetaste. Wählen Sie in der Liste die Adresse aus und klicken Sie auf Hinzufügen.
  • Gruppieren nach: Legen Sie fest, ob nach Fahrzeugen oder Geozonen gruppiert wird.

 

Erweiterte Optionen:

  • Alle Aktivitäten berücksichtigen (nicht nur Stopps): Lassen Sie diese Option deaktiviert, um nur Stopps anzuzeigen.
  • Nicht besuchte Standorte im Bericht anzeigen: Lassen Sie diese Option deaktiviert, um nur besuchte Orte anzuzeigen.
  • Stoppfilter: Sie können „Zündung aus“ und „Leerlaufstopp“ (Start und Ende eines Stopps werden anhand der Fahrzeugbewegung gemessen) oder nur „Zündung aus“-Stopps (Start und Ende eines Stopps werden gemessen, wenn die Zündung aus- und eingeschaltet wird) einbeziehen.
  • Stopps von unter x Minuten ausblenden: Zeit (in Minuten) festlegen, ab wann ein Stopp angezeigt wird. Stopps, die kürzer als diese Zeit sind, gelten als Fahrzeit und werden nicht als Stopp angezeigt.
  • Seitenumbruch zwischen Fahrern einfügen: Aktivieren Sie diese Option, um jeden Fahrer auf einer separaten Seite anzuzeigen. Diese Trennung vereinfacht das Ausführen administrativer Aufgaben anhand des Berichts.
  • Einzubeziehende Tage: Wählen Sie, welche Tage in den Bericht einbezogen werden sollen.
  • Zeitzone: Wählen Sie die Zeitzone im Bericht basierend auf dem Benutzer bzw. dem Fahrzeug oder wählen Sie UTC.
  • Zeitraum einfügen: Wählen Sie den Zeitraum aus, der für den Bericht berücksichtigt werden soll.
  • Region: Wählen Sie Ihr Land aus.

War dieser Beitrag hilfreich?


0 von 3 fanden dies hilfreich